hilfe

Diakonische Arbeit

Das Amt eines Diakons beruht auf seiner ersten Erwähnung von Diakonen in der Apostelgeschichte (6,1–7) zur Armenpflege.
Paulus schließlich bezeichnet die Diakonie – das gegenseitige Lastentragen – als Erfüllung des Gesetzes Christi (Gal. 6,2). 
Somit hat diese Arbeit einen festen Platz auch in unserer Gemeinde. 
Ein Arbeitskreis übernimmt die Planung, das Vorbereiten und Organisieren aller wichtigen Aufgaben und Einsätze.

 

Mitglieder des Arbeitskreises:

 Aus dem Kirchenvorstand: Annett Reuter
 Gemeindemitglieder: Gunda Stier, Karin Pietsch, Eveline Oertel, Annett Saupe, Barbara Queißner, Ines Schwind, Annette Thierfelder, Christine Schreiter 


Weitere Helfer bringen sich besonders für Besuchsdienste, Fahrdienste und andere Dienste am Nächsten ein.

Wir freuen uns über jede Unterstützung und sind dankbar für alles Mittun.

Besuchsdienste und die entsprechenden Ansprechpartner für die Organisation:

  • Geburtstagsbesuche/Kartengrüße (ab 80 Jahre) - verantwortlich G. Stier
  • Weihnachtsbesuche/Weihnachtssingen (70-80 Personen) – verantwortlich G. Stier
  • Zuzugsbesuche – verantwortlich K. Pietsch, Chr. Schreiter
  • Krankenbesuche (bei entsprechender Info) - verantwortlich Gebetskreis
  • Besuchsdienste/Aktivitäten im Pflegeheim „Thalheimblick – verantw. B. Queißner
  • Besuche zu Erntedank /Gaben verteilen (Weißbrot und Blumengruß) – verantwortlich B. Queißner, E. Oertel

Weitere Arbeitsfelder:

  • Kontakte zum diakonischen Kindergarten Bienenkorb (Chr. Schreiter)
  • Kontakte zum Teelicht (A. Saupe)
  • Kontakt zur Hospitzarbeit (A. Thierfelder)
  • Mitwirken bei der Ausgestaltung des Erntedankfestes
  • Erntenachmittag ausgestalten
  • Frühlingsliedersingen ausgestalten
  • Gottesdienstgestaltung
  • Kaffeeversorgung bei diversen Gemeindeveranstaltungen
  • Durchführung einer Dankeveranstaltung (jährlich)
  • Durchführung einer Gesamtveranstaltung/ Weiterbildung (jährlich)
  • Erstellung und Aktualisierung der Besuchslisten mit Hilfe der Kanzlei
  • Fahrdienstangebote zu allen kirchlichen (gemeindlichen) Veranstaltungen